Home » Einkaufsführer » Polsterbett 180x200 cm

Polsterbett 180×200 cm: Test & Empfehlungen (2021/06)

Ein guter und produktiver Tag, beginnt mit einem erholsamen Schlaf. Aber auch die Optik und das Material aus dem dein Polsterbett besteht, sind wichtige Faktoren. Beim Kauf solltest du deshalb nicht nur auf die Größe achten, sondern auch auf die Höhe und woraus das Bett hergestellt ist.

In unserem umfangreichen Polsterbett 180×200 Test 2021 haben wir verschiedene Eigenschaften verglichen und dir die wichtigsten Kriterien für deinen Einkauf zusammengefasst. Warum gerade ein Polsterbett mit den Maßen 180×200 das richtige ist für dich, und welche Unterschiede und Zusatzaustattungen es gibt, erfährst du in diesem Beitrag.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Polsterbett 180×200 bietet den perfekten Platz für 2 Personen. Es können 2 unterschiedliche Matratzen und Lattenroste eingebaut werden, um beidseitigen Komfort zu bieten.
  • Polsterbetten 180×200 gibt es mit Bettkasten, Schubladen oder auch als Komplettpaket mit Matratze und Lattenrost zu kaufen.
  • Bei besonderen Wünschen, kannst du dir dein Polsterbett selbst zusammenstellen und zum Beispiel das Kopfteil weglassen. Dies ist besonders praktisch bei Schlafzimmern mit Dachschrägen.

Kauf- und Bewertungskriterien für ein Polsterbett 180×200

In diesem Teil haben wir dir die wichtigsten Kriterien zusammengefasst, die du beim Kauf von einem Polsterbett mit den Maßen 180×200 cm beachten solltest.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Material
  • Betthöhe
  • Stauraum
  • Größe und Form des Kopfteils

Nachfolgend erklären wir dir nocheinmal genauer worauf du bei den einzelnen Kriterien acht geben solltest.

Material

Je nach Schlafzimmereinrichtung, wirst du ein Material wählen das zu den Farbtönen und dem Einrichtungsstil passt.

Unter den verschiedenen Materialen kannst du vorerst zwischen Leder, Kunstleder und Stoff wählen. Echtes Leder ist viel geschmeidiger als Kunstleder, aber auch um einiges teurer als das Imitat.

Kunstleder hingegen ist eher glatt und kalt, und auch etwas starrer als Echtleder. Wobei man den Unterschied heutzutage nur noch schwer erkennen kann, denn bereits beide Varianten sind sehr hochwertig.

Die dritte Möglichkeit ist ein Stoffbezug deines Polsterbettes. Diese Stoffe können verspielte Muster aufweisen, oder auch in klaren einfarbigen Tönen gestaltet sein.

Egal für welches Material du dich entscheidest, du sollstest auf jden Fall darauf achten, dass es sich um ein hochwertiges Material handelt und es genau verarbeitet wurde.

In manchen Fällen kann man den Bezug eines Polsterbettes auch abnehmen, dies vereinfacht die Reinigung.

Betthöhe

Bei deinem Polsterbett in der Größe 180×200 kannst du auch in der Höhe zwischen verschiedenen Varianten wählen.

Es gibt Polsterbetten mit einer sogenannten Komforthöhe, welche eine Liegehöhe von über 45 cm besitzen. Dies hängt einerseits ab von der Höhe der Matratze, als auch auch von der Höhe des Lattenrosts, und ob sich darunter Stauraum befindet. Benutzt du außerdem einen Matratzentopper, kommst du bestimmt zur Komforthöhe.

Die normale Liegehöhe der meisten Betten beträgt 45 cm, wobei es auch einige Modelle zwischen 30 und 40 cm gibt. Diese werden meist für Kinder oder von jungen Menschen gekauft.

Die Komforthöhe ist besonders praktisch und rückenschonend beim Beziehen des Bettes und deshalb besonders für Senioren, Pflegebedürftige und große Menschen geeignet.

Eine Komforthöhe von 50 cm bietet dir einen besonders komfortablen Ein- und Austieg. Wenn du planst dein Polsterbett 180×200 für längere Zeit zu benutzen, dann ist dies die perfekte Option.

Stauraum

Um Platz zu sparen im Schlafzimmer, gibt es Polsterbetten in der Größe 180×200 mit 2 verschiedenen Stauraum Varianten.

Für mehr Stauraum im Schlafzimmer, gibt es Polsterbetten mit Bettkasten oder Schubladen. Beide Varianten bieten extra Platz für Decken, Kissen, Kleidung, etc.

Einerseits, das Polsterbett 180×200 mit Bettkasten. Dies bedeutet, dass man die Matratze, samt Lattenrost hoch heben kann, und sich darunter ein leerer Kasten für Stauraum befindet. Die Variante Bettkasten gibt es entweder mit einem Fach oder auch 2, wenn man beide Matratzen separat seitlich hocheben kann.

Die zweite Variante ist ein Polsterbett mit Schubladen. Hierbei sind links und rechts unter dem Lattenrost 2-4 Schubladen eingebaut, die man herausziehen kann. Dafür wird auf beiden Seiten etwas Platz benötigt, um die Laden auch zur Gänze heraus ziehen zu können.

Beide Optionen bieten viel Stauraum für Kissen, Decken, Bezüge, und Kleidung die vielleicht im Schrank nicht Platz haben, oder einfach im Moment nicht gebraucht werden.

Größe und Form des Kopfteils

Auch das Kopfteil deines Polsterbetts in der Größe 180×200 kannst du in verschiedenen Maßen auswählen.

Besonders luxuriöse Polsterbetten kommen oft mit einem sehr großen und prunkvollen Kopfteil. Diese sind besonders hoch und nehmen viel Platz der Schlafzimmerwand ein. Ein großes Kopfstück ist nicht nur Teil des Betts sondern auch eine Art Dekoration des Schlafzimmers. Aus diesem Grund sind die meisten Kopfteile auch aufwendig bestickt und mit Mustern oder Knöpfen verziert.

Das Kopfteil kann außerdem quadratisch, rund oder auch abgerundete Seitenteile haben. Je nach deinen Vorlieben kannst du dein Polsterbett 180×200 individuell selbst zusammenstellen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Polsterbett 180×200 kaufst

Falls wir bis jetzt noch nicht alle deine Fragen rund um das Thema Polsterbett 180×200 beantwortet haben, kannst du im folgenden Abschnitt noch weitere Antworten zu diesem Themenbereich finden.

Was ist das Besondere an einem Polsterbett 180×200 und für wen ist es geeignet?

Wie zu anfangs erwähnt, handelt es sich bei Polsterbetten um Bettgestelle die mit einem Bezug gepolstert sind. Dieser Bezug kann aus Stoff, Leder oder Kunstleder sein. Meistens sind Kopf- und Fußteil gepolstert und manchmal auch aufwendig gesteppt oder verziert. Dies lässt dein Schlafzimmer besonders hochwertig und luxuriös aussehen.

Polsterbetten zeichnen sich meist durch das große, schön bestickte Kopfteil aus. Dies lässt dein Schlafzimmer besonders hochwertig wirken. (Bildquelle: Aw Creative / unsplash)

Ein Polsterbett 180×200 hat die Größe von einem Doppelbett und eignet sich daher bestens für Paare, oder Personen die ungestört nebeneindaner schlafen möchten.

Außerdem bietet diese Größe auch die Möglichkeit für 2 separate Matratzen. Dies ist besonders praktisch für Paare die unterschiedliche Härtegrade benötigen.

Welche Arten von Polsterbetten mit den Maßen 180×200 gibt es?

Polsterbetten gibt es nicht nur aus verschiedenen Materialien, sonder ebenfalls in unterschiedlichen Modellen und mit variierender Ausstattung.

Polsterbett 180×200 mit Bettkasten

Ein Polsterbett in der Größe 180×200 cm mit Bettkasten hat den besonderen Vorteil, dass man den Lattenrost samt Matratze und Bettwäsch hochheben kann. Das bietet dir weiteren Stauraum für Decken, Polster, dicke Jaken oder Kleidung die die im Moment vielleicht nicht benötigst.

Wie bereits erwähnt, gewährt der zusätzliche Stauraum ebenso eine erhöhte Liegefläche und lässt das Bett dem Boxspring Original ähneln. Anders wenn dein Schlafzimmer nicht so viel Platz bietet für Komoden und Schränke, ist das Polsterbett 180×200 mit Bettkasten eine tolle Alternative.

Pros
Zusätzlicher Stauraum
Erhöhte Liegefläche
Ähnlich zum Boxspringbett
Praktisch in kleinen Räumen mit wenig Stellfläche
Cons
Reinigung
Matratze wird nicht durchlüftet
Wirken sehr wuchtig in kleinen Räumen

Da das Polsterbett mit Bettkasten rundum geschlossen ist, kann es sein, dass deine Matratze nicht ausreichend durchlüftet wird. Außerdem, lässt der kompakte wuchtige Look dein Schlafzimmer eventuell sogar kleiner wirken. Außerdem erhöht der Stauraum das Bett zusätzlich, und dies erleichtert dir wiederum den Ein- und Austieg.

Polsterbett 180×200 mit Schubladen

Genau wie das Polsterbett 180×200 mit Bettkasten, bieten Schubladen weiteren Stauraum für alles Mögliche in deinem Schlafzimmer. Dies ist besonders in kleinen Räumen praktisch. Du solltest nur darauf achten, dass du seitlich genug Platz hast um die Schubladen heraus zu ziehen.

Zusätzlich zum Stauraum, können die Schubladen deine Liegfläche erhöhen, je nach Tiefe der Fächer. Bei einem Polsterbett in der größe 180×200 befinden sich meistens 2 Schubladen pro Seite.

Pros
Zusätzlicher Stauraum
Erhöhte Liegefläche
Praktisch in kleinen Räumen mit wenig Stellfläche
Cons
Seitlicher Platz zum Ausziehen
Aufwendigere Reinigung, Matratze wird nicht durchlüftet
Kleine Räumen wirken enger

Genau wie bei einem Polsterbett mit Bettkasten, wird auch durch die Schubladen die Matratze schlechter durchlüftet.

Je nach Gebrauchshinweis, sollte man eine Matratze alle paar Monate durchlüften, und diese dazu an einen Heizkörper oder zu einem Fenster stellen.

Polsterbett 180×200 komplett mit Lattenrost und Matratze

Komplettpakete wie ein Polsterbett 180×200 mit Lattenrost und Matratze werden immer beliebter. Meist bieten Möbelhäuser oder Onlineshops diese Optionen, für einen günstigeren Gesamtpreis an.

Der Vorteil bei einem Komplettbett ist, dass alle Teile perfekt zusammenpassen und auch noch gemeinsam geliefert werden. Das spart wiederum Zeit und mühen, und man muss nicht in mehrere Läden gehen.

Pros
Günstiger als Komplettpaket
Alles passt zusammen
Spart Zeit
Lieferung Zusammen
Cons
Weniger Auswahl
Falsche Matratzenhärte

Meistens ist jedoch die Auswahl begrenzt, und man kann nur von wenigen Matratzenarten und Bettgestellen auswählen.

Wenn du eine spezielle Matratze benötigst, oder eine andere Härte, dann ist so ein All-inklusive Polsterbett vielleicht nicht ganz das Richtige.

Was kostet ein Polsterbett in der Größe 180×200 durchschnittlich?

Beim Preis eines Polsterbetts in der Göße 180×200 kommt es auf die Verarbeitung und das Material an. Dabei kann sich der Neupreis zwischen €150 und €1000 bewegen, je nachdem ob der Lattenrost und die Matratze eventuell schon im Preis inkludiert sind.

MaterialPreisklasse
Stoffab € 100
Kunstlederab € 250
Lederab € 400

Wenn du dein Bett gerne für längere Zeit behalten möchtest, dann achte auf eine gute Verarbeitung, einen passenden Lattenrost und die richtige Matratze. Außerdem kann du dich beim Kauf erkundigen, ob es die Möglichkeit gibt, probezuliegen.

Wo kann ich ein Polsterbett 180×200 kaufen?

Ein Polsterbett mit den Maßen 180×200 kannst du sowohl in Fachgeschäften für Möbel, als auch in zahlreichen Onlineshops kaufen.

Unserer Recherche zufolge sind die folgenden Onlineshops die beliebtesten beim Kauf eines neuen Bettes:

  • moemax.de
  • moebel24.de
  • ikea.de
  • otto.de
  • amazon.de

Alle Polsterbetten, die wir in unserem Beitrag erwähnt haben, können in mindestens einem der oben genannten Onlineshops erworben werden. Findest du ein Bett das dir besonders zusagt, kannst du dies direkt online kaufen.

Welche Alternativen gibt es zu einem Polsterbett 180×200?

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Alternativen zum Polsterbett. In der folgenden Tabelle findest du dazu eine Übersicht, in der wir die unterschiedlichen Bettarten kurz beschreiben.

AlternativeBeschreibung
BoxspringbettEin Boxspringbett enthält keinen Lattenrost, sondern ein gefedertes Untergestell. Besonders beliebt ist dies in den USA, wobei auch in Deutschland immer mehr Boxspringbetten verkauft werden.
FutonbettDas Futtonbett besitzt klassischerweise eine sehr geringe Rahmenhöhe von maximal 30 cm. Außerdem, ist die Matratze meist härter als bei einem Polsterbett. Ursprünglich kommt diese Bettart aus Japan, da in Asien das Schlafen in bodennähe als gesund bezeichnet.
HolzbettDas Holzbett ist der Bettklassiker. Wie es der Name bereits verrät, besteht das Modell aus einem Holzrahmen und Holzkopfteil. Holzbetten können aus den verschiedensten Holzarten gemacht sein, wie z.B. Buche, Zirbe, Kiefer oder Eiche.

Natürlich gibt es ausser der verschiedenen Bettarten, auch noch die Möglichkeit in der Größe zu variieren. Wenn dein Bett für 2 Personen passen soll, dann sind die Maße 180×200 oder 200×200 langfristig perfekt. Möchtest du jedoch eine kleiner Alternative für 2 Personen, dann gäbe es auch 160×200 oder 140×200. Alles kleiner als 1,40 cm ist eher als Singelbett geeignet.

Solltest du besonders groß sein, dann gibt es auch extra lange Bettgestelle und Matratzen in den Längen 2,10 cm und 2,20 cm. Dein Bett sollte nicht zu kurz sein, da du sonst deine Beine nicht austrecken kannst und das auf lange sicht gesehen, deine Schlafqualität beeinträchtigen kann.

Gibt es Polsterbetten mit den Maßen 180×200 auch elektrisch verstellbar?

Ein elektrische Polsterbett 180×200 gibt es so leider nur als Boxspringbett. Um den Schlaf- und Liegekomfort noch zu verbessern, kann man mittels Fernbedienung, die Liegeposition der Matratze verstellen.

Um den Komfort auf beiden Seiten zu gewähren, sind die Matratzen jeweils unterschiedlich verstellbar mit 2 Fernbedienungen. Die können entweder per Kabel angebracht sein, oder schnurlos.

Diese Funktion kann besonders von Vorteil sein, wenn man im Bett lesen oder in einer aufrechten Position fernsehen möchte. Auch die Füße können angehoben werden, was besonders nach einem anstrengend Tag komfortabel sein kann, um die Beine zu entlasten.

Kann ich ein Polsterbett 180×200 ohne Kopfteil kaufen?

Gerade wenn man in einem Dachgeschoss wohnt und die Dachschräge vielleicht kein Kopfteil erlaubt wird es schwierig. Aber genau aus diesem Grund werden die meisten Bettvarianten bereits auch ohne Kopfteil angeboten.

Um auch für Dachschrägen das perfekte Polsterbett zu finden, können diese auch ohne Kopfteil gekauft werden.

In den meisten Möbelhäusern werden Polsterbetten inklusive Kopfteil verkauft. Aber immer mehr Hersteller online sowie offline bieten aber auch Polsterbetten ganz flexibel ohne Kopfteil an.

Einige Fachgeschäfte haben auch die Möglichkeit, ein Bett selbst zusammen zu stellen. Hierbei kannst du dir auch dein Polsterbett 180×200 ohne Kopfteil kreieren. Selbst zusammengestellte Polsterbetten können aber oftmals teurer ausfallen, da sie maßgeschneidert bzw. individuell angefertigt sind.

[1] https://www.alles-zum-schlafen.de/lexikon/polsterbett/

[2] https://www.derschlafraum.de/schlafberatung/blog/mehr-komfort-passende-bettgroesse

[3] https://www.faustmann-moebel.at/richtiges-bett/