Home » Einkaufsführer » Holzbett 140 x 200 cm

Holzbett 140 x 200 cm: Test & Empfehlungen (2021/06)

Es hatte vermutlich jeder schon einmal ein quietschendes, ein knacksendes oder sogar ein zu kleines Bett. Wir machen Schluss damit. Wir zeigen dir die besten Holzbetten und veranschaulichen die wichtigsten Eigenschaften in diesem Ratgeber.

Unser großer 140 x 200 Zentimeter Holzbett-Test 2021 zeigt dir welches Bett perfekt für dich geeignet ist. Ein zu schmales Bett ist ein sehr nerven- sowie schlafraubendes Problem und trotzdem ist es sehr verbreitetet. Wenn das Bett hingegen sehr breit ist, dann benötigt es wiederum sehr viel Platz. Ein Holzbett mit 140 x 200 Zentimetern könnte für dieses Problem die Lösung bieten und ist sehr zu empfehlen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Bett mit 140 x 200 Zentimetern ist sehr platzsparend und ist sowohl für eine Person als auch für zwei Personen sehr gut geeignet.
  • Betten können aus verschiedenen Holzarten produziert werden. Massivholzbetten gibt es in verschiedensten Farben und die Betten können natürlich auch geölt werden.
  • Es gibt nur eine beschränkte Anzahl an gängigen Bettmaßen. Zu den Abmessungen 140 x 200 Zentimeter können entweder zwei Matratzen oder eine große Matratze verwendet werden. Der Nachteil bei einer großen Matratze ist, dass diese in der Mitte sehr rasch durch gelegen wird.

Kauf- und Bewertungskriterien für Holzbetten mit 140 x 200 Zentimeter

Wenn du ein Holzbett mit 140 x 200 Zentimetern suchst, dann wirst du viele unterschiedliche Angebote und Modelle finden. Nachfolgend zeigen wir dir Hilfen, um dir die Entscheidung für dein Traumbett zu erleichtern.

Zusammengefasst sind die wichtigsten Kriterien bezüglich Holzbetten die nachfolgenden:

Material / Massivität

Es gibt sowohl massive als auch teilmassive Betten. Ein Bett aus Massivholz wird auch als Vollholz bezeichnet.

Wenn alle Teile eines Holzbettes aus der selben Holzart gefertigt sind, dann handelt es sich um ein Massivholzbett. Die Balken und Bretter werden somit aus dem vollen Holz eines Stammes angefertigt.

Ein teilmassives Bett besteht aus einer Kombination von Holzwerkstoffen oder von Massivhölzern mit Furnieren. Es sollte besonders darauf geachtet werden, wie hoch der Anteil an Massivholz ist, um den Preis und die Qualität des Bettes besser einschätzen zu können.

Betten werden aus vielen verschiedensten hochwertigen Materialien und Hölzern hergestellt. Im Anschluss zeigen wir dir die wichtigsten Holzvarianten:

  • Kiefer
  • Eiche / Wildeiche
  • Fichte
  • Kern- / Wildbuche
  • Nussbaum
  • Akazie
  • Kernesche
  • Erle
  • Zirbe

Massivholzbetten können aus jeglicher Holzart hergestellt werden. Alle Holzarten haben ihre eigenen Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile. Die wichtigsten Eigenschaften von Holz sind die Struktur, Härte, Gewicht und Festigkeit. Zudem können die Hölzer noch oberflächenbehandelt werden. Dies zeigen wir dir im Anschluss genauer.

Oberflächenbehandlung

Um Holzbetten noch attraktiver zu machen und um diese zusätzlich zu schützen, werden die Oberflächen der Betten sehr oft veredelt. Dazu gibt es verschiedenste Veredelungsmethoden. Da alle Methode ihre eigenen Eigenschaften mit sich bringen, haben wir im Anschluss eine Übersicht angefertigt:

ArtBeschreibung
NatürlichWenn Massivholz natürlich belassen wird, dann ist dies immer mit Risiko behaftet. Das Holz ist weder vor Schmutz, noch vor Feuchtigkeit geschützt. Es kann leicht sein, dass sich das Holz verzieht und dass Schimmel in das Holz eindringt. Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass durch eine Oberflächenbehandlung eine längere Freude am Holzbett gewährt ist.
Geölte OberflächenDurch das Ölen der Bettoberfläche kann das Holz weiterhin atmen. Durch das Ölen profitiert nicht nur die Optik, sondern auch das Raumklima, denn es wirkt auf die Farbpigmente im Holz ein. Die Folge ist, dass die Maserung intensiver wirkt. Der matte Schimmer gibt dem Holzbett einen ganz besonderen und edlen Look.
GebeiztEin gebeiztes Holzbett nimmt die Farbe auf der Holzoberfläche an. Der Farbton ändert zwar die Farbe, aber die natürliche Maserung bleibt erhalten. Die Maserung wird durch das Beizen des Bettes sogar noch zusätzlich hervorgehoben. Allerdings ist da Holz nicht gegen Umwelteinflüsse und Schmutz geschützt.
LackiertDurch das Lackieren werden die Poren des Bettes versiegelt. Daraus resultiert, dass das Holz nicht mehr atmen kann. Ein riesen Vorteil beim Lackieren ist, dass keine Feuchtigkeit und kein Schmutz mehr ins Holzbett eindringen kann. Auf dem Lack ist wiederum jeder Fingerabdruck erkennbar und das starke Glänzen der Oberfläche gefällt nicht jedem. Dagegen könnte aber eine seidenmatte Lackierung helfen.
Lasierte OberflächeDurch das tiefe Eindringen in die Poren erhält eine lasierte Oberfläche die Atmungsaktivität. Der Nachteil ist wiederum, dass der Schutz eher gering ist. Umwelteinflüsse können zwar eindringen, aber dafür bleibt die natürliche Maserung des Holzes erhalten. Zusätzlich gibt es auch transparente Lasierungen.

Komforthöhe / Maße

Es gibt verschiedenste Komforthöhen bei Holzbetten. Wir zeigen dir die unterschiedlichen Betthöhen und welche Höhe die reguläre Betthöhe ist.

Bei Betten mit einer Bettrahmenhöhe mit bis zu 40 Zentimetern wird von einer Normalhöhe gesprochen, wenn die Höhe hingegen höher als 40 Zentimeter ist, dann wird dies als Komforthöhe bezeichnet. Wenn der Rahmen des Bettes weniger als 30 Zentimeter beträgt, dann ist von einem Futonbett die Rede.

Zusammengefasst bedeutet das:

ArtBetthöhe
FutonbettWeniger als 30 Zentimeter
NormalhöheBis zu 40 Zentimeter
KomforthöheHöher als 40 Zentimeter

Da es vor allem für Erwachsene sehr viele unterschiedliche Bettgrößen gibt, ist die Auswahl riesig. Es bleibt allerdings festzuhalten, dass die Bettgröße mit 140 x 200 Zentimetern perfekt als Doppelbett geeignet ist und dass die Normalhöhe die gängigste Variante ist. Dieses Bett kann sowohl zu zweit als auch alleine sehr gut genutzt werden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Holzbett mit den Abmessungen von 140 x 200 Zentimetern kaufst.

Der Vorteil von Holzbetten ist, dass es sich um ein natürliches Material handelt. Holzbetten atmen und somit verbessert sich das Klima im Raum. Holzbetten können sehr gut mit Leder und Stoff kombiniert werden.

Was ist das Besondere an einem Holzbett mit 140 x 200 Zentimetern und welche Vorteile bietet das Bett?

Ein Holzbett ist ein Möbelstück zum Liegen, Ruhen oder Schlafen. Dadurch, dass ein Bett so vielseitig verwendet werden kann, ist es umso ärgerlicher, wenn die Größe des Bettes nicht deinen Bedürfnissen entspricht.

Ein riesen Vorteil eines 140 x 200 Bettes ist es, dass das Bett ein sehr gutes Verhältnis von Platzverbrauch im Raum und dem vorhandenen Platz im Bett bietet. Das Holzbett kann somit optimal genutzt werden.

Nur in einem bequemen Bett kannst du lange ausschlafen, ohne Rückenbeschwerden oder ähnliche Probleme zu bekommen. (Bildquelle: Maddi Bazzocco / Unsplash)

Es gibt nur eine beschränkte Anzahl an gängigen Bettmaßen. Ein Holzbett mit 140 x 200 Zentimetern bietet das perfekte Mittelmaß, um die Räumlichkeit optimal zu nutzen.

Wobei bei den Abmessungen von 140 x 200 Zentimetern entweder zwei Matratzen oder eine große Matratze verwendet werden können. Der Nachteil einer großen Matratze ist, dass diese in der Mitte sehr rasch durchgelegen wird.

Welche Arten von unterschiedlichen Betten mit 140 x 200 Zentimetern gibt es?

Es gibt einige unterschiedliche Arten von Holzbetten. Die Bettformen sind sehr unterschiedlich, wie du im Anschluss erkennen wirst. Wir haben die wichtigsten Bettformen im Anschluss für dich vorbereitet.

Massivholzbett

Bei einem Massivholzbett handelt es sich um ein Vollholzbett. Im Gegensatz zu einem teilmassiven Bett besteht es nicht aus einer Kombination von Massivhölzern oder von Holzwerkstoffen mit Furnieren. Ein Massivholzbett ist zudem sehr standfest.

Pros
Hervorragende Optik
Sehr gute Qualität
Cons
Etwas teuer

Ein Massivholzbett kann somit durchaus als ein empfehlenswertes premium Bett bezeichnet werden, welches eine tolle Optik bietet.

Boxspringbett

Auch Boxspringbetten können unter anderem aus Massivholz hergestellt sein. Ein Boxspringbett hat ein besonders attraktives Design und ist sehr komfortabel zum Liegen. Boxspringbetten sind meist aus massiver Wildeiche, Buche oder Eichenholz hergestellt. Das verleiht jedem Schlafzimmer einen besonderen Flair.

Pros
Sehr bequem
Gute Qualität, Verstellbar
Cons
Hoher Preis

Bei Boxspringbetten ist ein großer Vorteil, dass das Bett an die Liegebedürfnisse angepasst werden kann. Boxspringbetten sind für gewöhnlich sehr bequem.

Boxspringbetten unterscheiden sich fundamental von anderen Betten, da es keine Matratze und keinen Lattnrost gibt, sondern ein Boxspringsystem. Dieses besteht aus Topper, Matratze und Box und dadurch können bereits vorhandene Bettgestelle aufgerüstet werden.

Polsterbett

Bei Polsterbetten wird das Bettgestell, welches meist aus Holz besteht, bezogen. Der Bettrahmen wird auf der Außenseite und beim Kopfteil bezogen und gepolstert. Wenn ein Fußteil vorhanden ist, dann ist auch dieser bezogen und gepolstert. Die Polsterbetten werden in Stoffbetten, Kunstlederbetten und Lederbetten unterteilt.

Pros
Sehr fein zum Schlafen
Qualitativ hochwertig
Cons
Die Optik ist Geschmacksache

Je nach deinen eigenen Prioritäten solltest du dir überlegen, welches Bett für dich am besten geeignet ist.

Für wen ist ein 140 x 200 Holzbett geeignet?

Holzbetten mit 140 x 200 Zentimetern sind vor allem für junge Paare geeignet. Mögliche Anwendungsbereiche der Betten sind:

  • Eher kleinere Räume
  • Studenten Zimmern
  • Eher engere Wohnungen

Das Bett ist folglich besonders für zwei Personen und kleinere Räumlichkeiten geeignet. Somit kann optimal Platz gespart werden und das Bett verhilft zu kuschligen Stunden zu zweit.

In einem gemütlichen Holzbett verbringt man gerne einmal den ganzen Tag. In einem 140 x 200 Zentimeter Holzbett gibt es auch noch genügend Platz für deinen Vierbeiner.

Wie du an dem Bild oben erkennen kannst, ist ein 140 x 200 Zentimeter Bett nicht nur für Menschen, sondern auch für Katzen geeignet. So wird das kuschlen leicht gemacht und die Einsamkeit gehört in Zukunft der Vergangenheit an.

Was kostet ein Holzbett mit 140 x 200 Zentimetern?

Die Kosten sind bei einem 140 x 200 Zentimeter Holzbett meist zwischen 90 und 350 Euro. Beim Vergleich des Preises solltest du unbedingt darauf achten, wie viel Massivholz verwendet wird, denn somit kannst du den Preis und die Qualität des Bettes besser einschätzen.

Selbstverständlich sind auch das Material, die Oberflächenbearbeitung und die Optik entscheidende Faktoren, welche maßgeblich den Preis bestimmen. Die Redaktion hat für dich die folgenden Betten gegenübergestellt:

TypPreisspanne
Massivholzbett90 – 350 €
Boxspringbett500 – 1600 €
Polsterbett200 – 700 €

Wie erkennbar wird, gibt es große Unterschiede bezüglich den Preisen. Für welches Bett du dich schlussendlich entscheiden solltest ist natürlich auch Geschmacksache.

Wo kann ich ein Holzbett mit 140 x 200 Zentimetern kaufen?

Holzbetten können in Fachmärkten, aber auch auf sehr vielen Internetseiten erworben werden. Eine Recherche durch die Redaktion hat ergeben, dass 140 x 200 Holzbetten am besten bei den nachfolgenden Onlineshops gekauft werden können:

  • amazon.de
  • otto.de
  • moebel.de
  • ebay.de

Die bereits angeführten Holzbetten sind mit mindestens einem der genannten Shops verlinkt. Bestelle dir bequem von Zuhause aus ein 140 x 200 Zentimeter Holzbett.

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Bett

[2] https://www.boxspringbetter.de/

[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Boxspringbett

[4] https://www.derschlafraum.de/schlafberatung/blog/gutes-bestes-perfektes-bett-das-gibt-es