Home » Einkaufsführer » Hochbett für Erwachsene

Hochbett für Erwachsene: Test & Empfehlungen (2021/06)

Das Hochbett für Erwachsene ist nicht nur ein schönes Deko-Element in deinem Zuhause, es erlaubt vor allem Platz in kleineren Wohnungen zu sparen. Ob ein Sofa, eine Kommode, ein Schrank oder ein Schreibtisch – du entscheidest wie du den Platz unter dem Bett am besten brauchen kannst.

Mit unserem großen Hochbett für Erwachsene Test 2021 wollen wir dir dabei helfen das beste Hochbett für deine Wohnung zu finden. Wir haben mehrere Hochbetten aus Vollholz, Massivholz und Metall miteinander verglichen und wollen dir ihre Vor- und Nachteile in diesem Artikel beschreiben. Außerdem werden wir dir erklären welche Kauf- und Bewertungskriterien bei der Auswahl eines Hochbettes besonders wichtig sind.

Das Wichtigste in Kürze

  • Hochbetten für Erwachsene sind eine perfekte platzsparende Lösung für kleine Wohnungen mit hohen Decken. Der Platz unter dem Bett lässt sich als zusätzlichen Stauraum gebrauchen.
  • Da die meisten Hochbetten für Kinder konzipiert wurden, solltest du beim Auswählen besonders auf die Belastbarkeit achten. Sie ist vor allem wichtig, wenn zwei Erwachsene in einem Hochbett schlafen möchten.
  • Beim Kauf eines Hochbettes spielt die Qualität eine größere Rolle als beim Standard-Bett. Wackelt das Hochbett schon vor dem Kauf, erhöht sich das Absturzrisiko im Schlaf.

Kauf- und Bewertungskriterien für Hochbetten für Erwachsene

Wenn du ein Hochbett zum ersten Mal suchst, wirst du an einer Menge von Optionen, Hersteller und Preise stoßen. Damit du den Überblick nicht verlierst, haben wir die wichtigsten Kriterien für den Vergleich von Hochbetten unten gelistet.

Im Folgenden erklären wir dir, worum es genau bei diesen Kriterien geht und worauf du beim Auswählen achten solltest:

Stabilität

Stabilität ist das wichtigste Kriterium für den Kauf eines Hochbettes, da es hier um die Sicherheit geht. Die Hochbetten für Erwachsene sollen in der Regel stabiler ausgelegt sein als Kinderbetten.

Stabilität hängt direkt vom Material ab – schlechtes Material bedeutet geringe Stabilität.

Stabilität hängt direkt vom Material ab – schlechtes Material bedeutet geringe Stabilität. Deshalb sind Kunststoffe für ein Hochbett nicht empfehlenswert. Das Hochbett für Erwachsene sollte idealerweise aus hochwertigem Holz oder Metall gefertigt sein.

Für die Sicherheit und Stabilität der Hochbetten gibt es in Deutschland eine DIN-Norm. Die DIN-Normen EN 747-1 und EN 747-2 sind von besonderer Wichtigkeit. Falls das Hochbett diese Normen nicht erfüllt, solltest du auf den Kauf verzichten.

Falls du das Hochbett schon aufgestellt hast und es wackelt, kannst du es an der Wand anschrauben. Beachte aber, dass solche Fixierung auf keinem Fall ein stabiles Hochbett ersetzen soll.

Belastbarkeit

Es kann problematisch werden, ein Hochbett für Erwachsene zu kaufen, da sie meistens für die Kinder konzipiert wurden.

Die Belastbarkeit ist besonders wichtig, weil es dabei um das maximale Gewicht des Schlafenden geht. Dieses Kriterium ist auch ausschlaggebend dafür, wie lange das Bett halten wird. Wenn du alleine im Bett schläfst, sollte es kein Problem darstellen. Willst du in einem Hochbett zu zweit schlafen, solltest du eine stabilere Option auswählen.

Die Hersteller kennzeichnen die Hochbetten mit einer zugelassenen Höchstbelastung, jedoch ist das Matratzen- und Lattenrostgewicht nicht darin einberechnet. Behalte das im Kopf, wenn du ein neues Hochbett suchst.

Größe

Wenn du dich ein Hochbett für Erwachsene zulegen möchtest, musst du unbedingt im Voraus die Größe des zukünftigen Bettes wissen. Bei der Größe sind die folgenden Aspekte wichtig:

  • Höhe: Mach dir Gedanken, was du unter das Hochbett stellen willst. Ob eine Couch, einen Schreibtisch oder einen Kleiderschrank – die Höhe von diesen Möbeln wird direkt die gewünschte Höhe vom Hochbett beeinflussen.
  • Abstand zur Decke: Achte darauf, dass die Zimmerhöhe für das Hochbett ausreicht. Es kann sehr ungemütlich für dich werden, wenn du mit wenig Abstand zur Decke schläfst. Denn je näher die Liegefläche an der Decke ist, desto wärmer wird die Luft. Zudem willst du bestimmt deinen Kopf nicht jedes Mal an der Decke anschlagen, wenn du aufsitzt.
  • Zusatzkomponenten: Wenn das Zimmer sehr klein ist und nur einen geringen Platz für das Hochbett bietet, solltest du die Größe von den Zusatzteilen des Bettes beachten. Viele Hochbetten kommen mit einer Leiter, welche auch noch zusätzlich Platz im Zimmer benötigt.

Design

Das Hochbett für Erwachsene kann zu einem echten Designerstück werden. Lass dich im Pinterest inspirieren und wähle genau das Modell aus, welches am besten zur Größe deiner Wohnung und deinen Bedürfnissen passt.

Zunächst ist die Farbe ein wichtiges Entscheidungskriterium. Während es sich bei den Holzbetten eher um die natürlichen Farben handelt, kannst du die Metallbetten in allen möglichen bunten Farben finden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Hochbett für Erwachsene kaufst

Vor dem Kauf eines Hochbettes hast du bestimmt ein paar Fragen, welche du gerne geklärt haben möchtest. In den folgenden Abschnitten haben wir die häufigsten Fragen beantwortet und die Faktoren zusammengefasst, welche du beim Auswählen beachten solltest.

Was ist das Besondere an einem Hochbett für Erwachsene und welche Vorteile bietet es?

Das Hochbett für Erwachsene eignet sich ideal für kleine Wohnungen mit hohen Decken. Das ist der Hauptvorteil der Hochbetten – sie sparen Platz.

Ein Hochbett eignet sich ideal für kleine Wohnungen mit hohen Decken. (Bildquelle: Francesca Tosolini/ Unsplash)

Unter dem Hochbett entsteht Raum, welchen du problemlos für andere Möbel oder als Stauraum nutzen kannst. Hier können zum Beispiel ein Sofa, ein Schreibtisch oder sogar ein Kleiderschrank gestellt werden.

Ein Hochbett für Erwachsene kann eine gemütliche Alternative zum Schlafcouch werden. Obwohl die Schlafcouch am häufigsten in den kleinen Einzimmerwohnungen gebraucht wird, ist der Schlafkomfort auf der Couch mit dem Bett nicht zu vergleichen. Entsprechend kann das Schlafsofa keinen wirklich gesunden Schlaf liefern.

Der Hauptvorteil eines Hochbettes ist die platzsparende Einrichtung.

Zudem sind die Hochbetten ein beliebtes Designelement in den modernen Wohnungen. Wenn richtig ausgewählt und mit anderen Möbel kombiniert, können sie deiner Wohnung ein stilvolles Flair verleihen.

Welche Arten von Hochbetten für Erwachsene gibt es?

Die Hochbetten für Erwachsene unterscheiden sich durch das Material, aus welchem sie gemacht sind. Im Großen und Ganzen gibt es drei Arten, welche wir dir in den folgenden Absätzen genauer erklären werden.

Hochbett für Erwachsene aus Metall

Die qualitativen Hochbetten aus Metall werden in der Regel aus Stahl, Edelstahl oder Eisen gefertigt. Diese Materialien sind sehr robust und bieten vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten.

Beim Kauf solltest du die folgenden Kriterien beachten:

  • Das Bettgewicht. Je höher das Gewicht des Hochbettes, desto besser ist seine Qualität. Das Gewicht verrät, ob die Röhren aus massivem Material gemacht sind, oder ob sie hohl und dünn sind. Zudem sind die schweren Betten viel stabiler und langlebiger.
  • Starke Schrauben. Quetscht das Bett schon vor dem Gebrauch, dann ist es nicht gut verschraubt. Beachte die Qualität der Schrauben, weil sie direkt die Stabilität vom Hochbett beeinflussen.
  • Abgerundete Ecken. Um Verletzungen zu vermeiden, solltest du darauf achten, dass die Kanten und Ecken beim Hochbett abgerundet sind. Bei den hochwertigen Hochbetten ist es normalerweise immer der Fall. Wenn du dich für eine billigere Version entscheidest, lohnt es sich die Ecken einmal zu kontrollieren, da das Metall scharf sein kann.
  • Rostschutz. Eine Lackierung bei den Hochbetten aus Metall dient als Rostschutz und schützt vor allem von allen Gebrauchsspuren wie Kratzen, Abblättern und Rost. Am besten ist es einen hochwertigen gebrannten Pulverlack auszuwählen, welcher am meisten Schutz gewährleistet und nicht abblättert.

Die Vorteile und die Nachteile von den Hochbetten aus Metall im Vergleich zu den Holzbetten haben wir in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Pros
Günstig
Langlebig und robust
Unempfindlich gegen Temperaturschwankungen
Pflegeleicht
Cons
Billige Varianten können anfangen zu quetschen
Metall wirkt kalt im Design

Hochbett für Erwachsene aus Vollholz

Ein Hochbett aus Vollholz ist das Bett aus der natürlichsten Form vom Holz. Vollholz bezeichnet die Holzteile, die komplett aus einem Holzstamm gesägt wurden. Für Möbel werden nur die hochwertigsten Holzstücke gebraucht, welche keine Risse und Astlöcher haben.

Pros
Sehr hochwertig
Langlebig und robust
Sehr schönes Aussehen
Pflegeleicht
Cons
Hoher Preis
Empfindlich gegen Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigkeit

Die anspruchsvolle Verarbeitung von den Hochbetten aus Vollholz weist auf die hohe Qualität und Langlebigkeit aber hat auch ihr Preis. Die Möbel aus Vollholz sind immer teurer als die anderen Modelle.

Bei Vollholzbetten musst du auf die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit im Zimmer besonders achten. Vollholz ist sehr empfindlich gegen Schwankungen und kann anfangen zu knarzen.

Hochbett für Erwachsene aus Massivholz

Massivholzplatten werden aus mehreren unterschiedlichen Stücken Holz produziert, die miteinander geleimt oder gehobelt werden. Möbel aus Massivholz kannst du sofort erkennen, weil die kleinen Spalten zwischen den Holzstücken immer sichtbar sind.

Obwohl die Holzstücken nicht aus einem Holzstamm stammen, ist das Bett nicht von der minderen Qualität. Die Massivholzbetten sind genauso stabil und robust wie die Hochbetten aus Vollholz.

Der einzige Nachteil gegen den Vollholzbetten besteht darin, dass es bei der Verbindung der Holzstücken, die Klebstoffen verwendet werden.

Pros
Günstiger als Vollholz
Langlebig und robust
Cons
Verwendung von Klebstoffen für die Verbindung der Holzstücke

Was kostet ein Hochbett für Erwachsene?

Preislich gibt es keinen großen Unterschieden zwischen den Hochbetten für Erwachsene und den normalen Doppelbetten. Ein Einzelbett kostet in der Regel weniger als ein Hochbett.

Zwischen den Hochbetten für Erwachsene gibt es große Preisunterschiede – hier kommt es vor allem auf das Material, die Größe, die Qualität und das Design an. Damit du einen allgemeinen Überblick der Kosten von den Hochbetten für Erwachsene bekommst, haben wir die folgende Tabelle für dich erstellt:

MaterialPreis
Metallab 100€
Massivholzab 250€
Vollholzab 500€

Allgemein sind die teureren Betten viel stabiler uns langlebiger als die billigeren Varianten. Da es hier um deine Sicherheit geht, empfehlen wir dir beim Kauf nicht zu viel zu sparen.

Wo kann ich ein Hochbett für Erwachsene kaufen?

Hochbetten sind heutzutage fast in jedem Möbelgeschäft online und offline erhältlich.

Leider sind die Hochbetten für Erwachsene nicht so weit verbreitet wie die Kinderhochbetten. Deshalb solltest du beim Kauf auf die Belastungsgrenze achten. Die Kinderhochbetten halten das Gewicht bis 100-150 kg aus. Das reicht zwar für einen Erwachsenen, kann aber problematisch werden, wenn man zu zweit ist.

Unseren Recherchen zufolge werden die folgenden Shops in Deutschland besonders beim Hochbettkauf beliebt:

  • Amazon
  • Ebay
  • Ikea
  • Otto
  • Betten.de
  • Moebel.de

In welchen Größen ist ein Hochbett für Erwachsene erhältlich?

Bei den Hochbetten für Erwachsene gelten die gleichen Standardgrößen wie bei den normalen Einzel- und Doppelbetten. Die Größen variieren von 80 × 200 cm bis 200 × 200 cm.

Eine ideale Bettbreite beträgt 90 cm für ein Einzelbett und 180 cm für ein Doppelbett. Diese Breite erlaubt genügend Komfort beim Schlafen.

Entscheidend für die Wahl der Bettgröße ist die Anzahl Personen, die darin schlafen werden.

Nachfolgend findest du die allgemeine Übersicht von den Standardgrößen:

BreiteAnzahl Personen
80 cm, 90 cm, 100 cmEine Person
120 cm, 140 cmEine Person mit Komfort
160 cm, 180 cm, 200 cmIdeal für zwei Personen

Die Standardlänge für die Hochbetten für Erwachsene beträgt 200 cm. Generell gilt es, dass die Länge des Bettes mindestens 15 cm länger sein soll als der Schlafender. Entsprechend passt diese Bettgröße einer Person mit  Körperlänge von 1.85 cm und weniger. Für die Menschen, die höher sind, bieten die Betthersteller die Längen von 2.10 und 2.20 cm.

Welche Alternativen gibt es zu einem Hochbett für Erwachsene?

Wenn du ein kleines Schlafzimmer hast und die Möglichkeiten suchst es platzsparend einzurichten, ist das Hochbett eine gute Lösung. Falls dir die Hochbetten nicht gefallen oder deine Decke zu niedrig ist, gibt es folgende Alternativen:

Die Schlafcouch ist eine beliebte Alternative zum Hochbett. Jedoch ist die Schlafqualität in einem Bett viel höher. (Bildquelle: Zac Durant/ Unsplash)
  • Schlafsofa. Die Schlafsofas sind besonders bei den Studenten beliebt, die eine kleine Wohnung haben und nicht zu viel Geld für ein Bett ausgeben möchten. Das Klappmechanismus erlaubt in wenigen Minuten die Couch in ein Bett zu verwandeln. Dafür kannst du während des Tages wieder mehr Platz auf dem Sofa genießen. Der grösste Nachteil von einer Schlafcouch ist die Schlafqualität. Am Endeffekt kann man die Couch mit dem Bett nicht vergleichen.
  • Funktionsbett. Ein Funktionsbett bietet zusätzlichen Stauraum unter und neben dem Bett durch die integrierten Schubladen und Schränken. Diese multifunktionale Möbel erlaubt die einfache Einrichtung eines Schlafzimmers und hilft dir dabei wertvollen Platz zu sparen.
  • Wandklappbett. Die Wandklappbetten unterscheiden sich zwischen horizontalen und vertikalen Klappbetten mit oder ohne Stauraum. Ein Klappbett sieht normalerweise wie ein Schrank aus, worin das Bett während des Tages versteckt wird. Bei dieser Alternative musst du auf den Schlafkomfort nicht verzichten.

Wie kann ich ein Hochbett für Erwachsene selber bauen?

Wenn du ein individuell gemachtes Hochbett haben möchtest, ist es sinnvoll es selber zu bauen. Du sparst nicht nur Geld, sondern kannst das Bett genau an dein Zimmer anpassen und in deinem eigenen Stil machen.

Da ein Hochbett eine höhere Sturzgefahr als ein normales Bett hat, solltest du beim Bau extrem aufpassen und die benötigte Belastbarkeit des Bettes sehr genau ausrechnen.

Beim Bau eines Hochbettes ist es notwendig ein hochwertiges Material auszuwählen. Am besten eignen sich für ein selbst gemachtes Hochbett Balken aus Massivholz. Lass dich im Fachmarkt beraten und erkläre deine Idee genau, um das beste Material für dein Hochbett zu bekommen.

Beim selbständigen Bau eines Hochbettes sind hochwertige Materialien und eine Absturzsicherung besonders wichtig.

Da es sehr wichtig ist, dass du beim Schlafen nicht vom Hochbett herunterfällst, solltest du die Einzelteile beim Bau mehrfach befestigen: Leim und doppelseitige Schrauben kannst du hier gut brauchen. Zudem kannst du dein Hochbett zusätzlich sichern, indem du es an die Wand schraubst. Das ist besonders empfehlenswert bei selbstgebauten Hochbetten.

Sorge dafür, dass du eine Absturzsicherung beim Bau einplanst – die Kante des Bettes muss mindestens 16 cm hoch sein. Zusätzlich kannst du zwischen der Liegefläche und der Decke ein Absturznetz spannen.

Wo kann ich ein gebrauchtes Hochbett für Erwachsene kaufen?

Wenn du beim Kauf ein bisschen Geld sparen möchtest, kannst du dich für ein gebrauchtes Hochbett entscheiden. Heutzutage gibt es viele online Plattformen in Deutschland, welche gebrauchten Waren verkaufen:

  • Facebook Markt
  • Ebay
  • Anzeigen zum Verkaufen: dhd24.com; gebraucht-kaufen.de

Bei gebrauchten Hochbetten gibt es oft eine passende Matratze und einen Lattenrost dazu.

[1] https://www.hausjournal.net/hochbett-selber-bauen

[2] https://www.hornbach.de/projekte/hochbett-selber-bauen/

[3] https://deavita.com/schlafzimmer/hochbetten-erwachsene-kleine-wohnung.html