Kategorien
Betten Boxspringbetten

Boxspringbett mit 160×200 cm: Test & Empfehlungen (2021/09)

Mit dem Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern ist ein optimales Schlaferlebnis garantiert! Das Besondere an einem Boxspringbett ist der Aufbau, welcher Dir ermöglicht, dein Bett nach deinem Belieben anzupassen. Ein sehr beliebtes Feature des Boxspringbettes ist das verstellen der einzelnen Bettelemente. Dies garantiert Dir einen erholsamen Schlaf.

Mit unserem großen Boxspringbett mit 160×200 cm Test 2021 wollen wir Dir dabei helfen, das perfekte Gerät für dich zu finden. Wir haben unterschiedliche Boxspringbetten mit 160×200 Zentimetern angeschaut und die wichtigsten Fakten für Dich herausgesucht. Außerdem zeigen wir Dir die Vor- und Nachteile von Boxspringbetten mit 160×200 Zentimetern. Viel Spaß beim Lesen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Anders als bei gewöhnlichen Betten hat das Boxspringbett einen speziellen Aufbau. Ein Boxspringbett besteht aus einem Bettgestehl, einen Lattenrahmen und einer Matratze.
  • Durch den wahlweise intergriertem Motor ist es möglich das Bett nach seinen Bedürfnisse zu verstelle, ohne aufstehen zu müssen.
  • Durch die Höhe eines Boxspringbettes wird das Aufstehen sowie auch das Hinlegen erleichtert.

Kauf- und Bewertungskriterien für Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern

Wenn Du nach dem perfekten Boxspringbett für dich im Internet suchst, wirst du auf eine Vielzahl an Modellen und Angeboten stoßen. Nachfolgend werden wir Dir zeigen, anhand welcher Aspekte du Dich zwischen dieser Vielzahl an möglichen Boxspringbetten mit 160×200 Zentimetern entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Boxspringbetten mit 160×200 Zentimetern miteinander vergleichen kannst, umfassen:

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Bett-Typ
  • Verstellbarkeit
  • Motor
  • Matratze

Bett-Typ

Das klassische Boxspringbett besteht aus einer Box mit Federn (Taschen- oder Bonellfedern), einer Matratze und bedarfsweise aus einem Topper besteht. Ein wichtiges Charaktermerkmal eines Boxspringbettes sind die Füße, welche meist 5 Zentimeter hoch sind. Dies garantiert eine Durchlüftung des Bettes.

Ein Boxspringbett mit Bettkasten weist Unterschiede zu einem klassischen Boxspringbett auf – es bietet zusätzlichen Stauraum.

Eine beliebte Variente unter Käufern ist ein diese, mit einem Bettkasten unter der Liegefläche. Diesen Bettkasten kann man meist seitlich oder am Bettende öffnen.

Erwähnenswert sind auch Boxspringbetten, welche zusätzlich mit einer Bettbank gekauft werden können. Diese sind identisch mit einem klassischem Boxspringbett. Jedoch sind diese nicht verbaut, sondern werden meist ans Ende des Bettes gestellt.

Verstellbarkeit

Ein Boxspringbett, welches man verstellen kann, hat denselben Aufbau wie ein herkömmliches Boxspringbett. Die verstellbaren Elemente sind sehr beliebt bei ihren Käufern.

Besonders beliebt sind Boxspringbetten mit einem verstellbaren Kopfteil-Element. Solche Modelle sind vor allem für Schlafzimmer mit einer Dachschräge geeignet. Auch bieten verstellbare Kopfteil-Elemente großen Komfort wenn du im Bett aufrecht sitzen willst.

Motor

Ein Boxspringbett mit Motor ist gleich aufgebaut wie ein Boxspringbett mit seperatem Motor. Der Elektromotor dient dazu einzelne Elemente der Matratze wie Kopf- und Fußbereich separat und elektrisch verstellen zu können.

Ein gutes Boxspringbett mit Motor hat zwei übereinanderliegende Matratzen. Meist kann man beide Boxspringmatratzen separat verstellen, um eine ideale Liege bzw. Sitzposition gewähren zu können.

Beim Kauf solltest du darauf achten, dass dein Boxspringbett mit einem kraftvollen Motor ausgestattet ist, welcher bis zu 700 Kilogramm bewegen können sollte. Meist ist ein Boxspringbett mit Motor auch mit einer Funkfernbedienung oder einer kabelgebundenen Fernebdienung ausgestattet.

Matratze

Ein Boxspringbett besteht aus mehreren „Schichten“. Die mittlere Schicht bildet die Matratze. Diese kann aus verschiedenen Materialien gefertigt sein, wie zum Beispiel aus Visco, Latex, Federn oder Kaltschaum.

Durch die Höhe eines Boxspringbettes wird das Aufstehen sowie auch das Hinlegen erleichtert. Dies bietet einen großen Vorteil für ältere Menschen und auch für Menschen mit körperlichen Beschwerden oder Beeinträchtigungen.

Es wird empfohlen, die Matratze und den Boxspring aufeinander abzustimmen. Die Matratze soll den individuellen Bedürfnissen jedes Schlafenden angepasst werden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern kaufst

Vor dem Kauf eines Boxspringbettes mit 160×200 Zentimetern gibt es einige Faktoren, die Du beachten solltest. In den folgenden Abschnitten haben wir Dir einige dieser Faktoren zusammengefasst und detaillierter dargelegt.

Was ist das Besondere an einem Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern und welche Vorteile bietet es?

Der Unterschied zwischen einem Boxspringbett und einem herkömmlichen Bett ist der Aufbau. Ein Boxspringbett besteht aus einem Bettgestehl, einen Lattenrahmen und einer Matratze.

So kann sich der Käufer sein Bett nach seinen Belieben und Schlafgewohnheiten anpassen.

Das Boxspringbett besteht aus einem fest installierten System. Dieses System besteht aus einem Gestell mit sehr hohen Seitenteilen unter welchen die eine Unterbox installiert ist. In dieser Box sind hunderte Stahlfedern eingelassen. Dieses System wird von einer Federkernmatratze abgedeckt.

Auf die Federkernmatratze wird eine zweite Matratze gelegt, dies erhöht den Schlafkomfort deutlich. Eine Matratzenauflage, ein sogennannter Topper, kommt zusätzlich noch oben drauf. Der Topper besteht meist aus Schaumstoff und ist einige Zentimeter dick.

Mit dem besonderen System eines Bockspringbettes ist es sehr einfach auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. (Bildquellen: Logan Nolin/unsplash)

Durch diese Matratzenstappelung gelten Boxspringbetten als besonders bequem, da sich diese an den Körper anpassen.

Welche Arten von Boxspringbetten mit 160×200 Zentimetern gibt es?

Es gibt zwei Alternativen für Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern. In den folgenden Absätzen haben wir Dir die wichtigsten Punkte der beiden Alternativen zusammengefasst.

Klassisches Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern

Ein Boxspringbett bietet einen sehr hohen Schlafkomfort. Wenn Boxspring, Topper und Matratze richtig gewählt wurden, passt sich das Bett den Schlafenden an, und ein höherer Liegekomfort ist gegeben. Boxspringbetten sind auch aufgrund ihrer Langlebigkeit sehr beliebt. Die Matratze hält länger als bei einem herkömmlichen Bett. Auch der Unterbau eines Boxspringbettes ist sehr langlebig, da dieser sehr robust ist.

Boxspringbetten mit 160×200 Zentimetern und Motor

Die Bais eines Bockspringbettes ist ein gefedertes Untergestell. Die Box steht für eine Box mit Federn, den sogennanten Springs. Von diesen hat das Bett seinen Namen.

Ein elektrisches Boxspringbett hat einen Motor eingebaut. Der Motor kann mit einer kabellosen Fernbedienung bedient werden. Bei den meisten Betten lassen sich der Fuß-und auch der Rückenbereich individuell verstellen. Bei Doppelbetten können sogar die einzelnen Matratzen getrennt von einander verstellt werden.

Für wen sind Boxspringbetten mit 160×200 Zentimetern geeignet?

Ein Boxspringbett generell ist geeignet für Jedermann. Ein Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern sind sowohl für Singles sowie auch für Pärchen geeignet. Durch die genaue Anpassung der Matratze an den Schläfer ist ein Boxspringbett sehr rückenfreundlich.

Komfortable Zweisamkeit in deinem neuen Boxspringbett.(Bildquellen: Toa Heftiba/ unsplash)

Gerade für Personen mit Rückenproblem, vor allem im Bereich der Lendenwirbelsäule oder der Bandscheiben, bietet das Boxspringbett die Unterstützung die du benötigst.

Was kostet ein Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern?

Ein Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern gibt es in allen Farben und Ausstattungen. Bei einem klassischen Boxspringbett ohne großartiger Ausstattung findet man schon am 400 Euro. Jedoch sollte man bei günstigeren Versionen aufpassen, dass es ein richtiges Boxspringbett ist und keine Nachahmung.

Ein elektrisch verstellbares Boxspringbett ist etwas teurer als ein gewöhnliches Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern. Durch das Verstellen des Bettes ist ein höherer Liegekomfort gegeben und somit kann sich jeder sein Bett nach seinen Bedürfnissen verstellen.

TypPreis
Klassisches BoxspringbettEin klassisches Boxspringbett findet man schon ab 400 Euro online oder in deinem Möbelhaus
Boxspringbett mit MotorEin elektrisch verstellbares Boxspringbett ist etwas kostspieliger. Solch eines findet man ab 1000 Euro im Internet oder in einem Möbelhaus

Wo kann ich ein Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern kaufen?

Ein Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern kannst Du mittlerweile in zahlreichen Geschäften sowie auch Online erwerben. Wenn Du dir ein hochwertiges und individuelles Boxspringbett zulegen möchtest, dann empfehlen wir Dir folgende Geschäfte und Online-Händler.

  • Amazon
  • Möbelix
  • Kika
  • XXX-Lutz

In den aufgelisteten Shops hast Du außerdem die Möglichkeit Kundenbewertungen zu lesen und dir detailliert die einzelnen Funktionen zu jedem Bett genau anzuschauen. Alle Boxspringbetten welche in diesem Artikel aufgezeigt werden, verlinken wir zu den jeweiligen Shops.

Gibt es auch Boxspringbetten mit 160×200 Zentimetern deren man Kopfteil verstellen kann?

Die Antwort lautet: Ja! Es gibt zahlreiche Anbieter welche ein Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern inklusive verstellbaren Kopfteilelementen anbieten. Einige dieser Betten kann man sogar elektrisch verstellen, mit einer Fernbedienung. Diese sind aber sehr kostspielig.

Ein Boxspringbett mit verstellbaren Kopfteil ist vor allem für Personen, welche sehr gerne im Bett lesen, vorteilhaft. Mit einer stufenlosen Verstellung kann sich jeder die passende Höhe individuell einstellen.

Welche Alternativen gibt es für ein Boxspringbett mit 160×200 Zentimetern?

Es gibt natürlich auch zahlreiche Alternativen für ein Boxspringbett. In der folgenden Tabelle haben wir Dir die wichtigsten Punkte der beiden Alternativen zusammengefasst.

ArtBeschreibung
WasserbettDieses ist leichter zu transportieren. Bei einem beheizten Wasserbett, besteht sofort ein kuscheliges Gefühl beim Schlafen gehen. Ein Wasserbett ist jedoch schwerer als ein Boxspringbett und kann die Stromkosten in die Höhe treiben.
LuftbettDas Luftbett ist im Vergleich zum Boxspringbett wesentlich leichter und auch pflegeleicht. Bei einem Luftbett kann man den Härtegrad der Matratze individuell einstellen und zwar jeder Zeit.

Das Wasserbett bewegt sich in einer ähnlichen Preisklasse wie das Boxspringbett. Ein Luftbett ist durchaus kostengünstiger.

[1] https://www.matratzen-tests.com/was-ist-ein-boxspringbett/

[2] https://www.giomoebel.ch/ratgeber/was-ist-das-besondere-an-boxspringbetten

[3] https://www.welt.de/wirtschaft/article162235537/Was-beim-Kauf-von-Boxspringbetten-zu-beachten-ist.html

Von DieBettenberater Redaktion

Dein guter Schlaf ist unsere Aufgabe, deshalb recherchiert das junge Redaktionsteam von DieBettenberater alle wichtigen Informationen zu den neusten Produkten rund um das Bett, von Matratzenauflage bis Wasserbett. Unsere Ratgeber und Testberichte sollen dir helfen alles für einen erholsamen Schlaf zu finden.