Kategorien
Betten Bettgestelle

Bettgestell 140×200 cm: Test & Empfehlungen (2021/09)

Ein Bettgestell mit den Maßen 140*200 hat eine sehr angenehme Größe zum Schlafen und ist besonders für Singles, Jugendlichen und Studenten geeignet. Es ist im Raum platzsparend, bietet aber die Möglichkeit zu zweit darin zu schlafen. Es ist Preiswert, einfach zu montieren und bietet einen guten Komfort beim Schlafen. 140*200 ist eine Standardgröße, weshalb man viele tolle Angebote finden kann.

Mit unserem großen Bettgestell mit den Maßen 140*200 Test 2021 möchten wir dir dabei helfen, das für dich geeigneten Bettgestell zu finden. Damit das auch gelingt, haben wir die gängigsten Bettgestelle der Größe 140*200 zusammengesucht und mit Vor- und Nachteilen versehen. Damit soll dir der Kaufentscheidungsprozess so einfach wie möglich gemacht werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Anders als bei größeren Bettgestellen eignet sich ein Bettgestell mit der Größe 140*200 gut für eine einzelne Person. Für zwei Personen ist ein größeres Bettgestell empfehlenswert, da man mehr Platz hat und größere Betten auch mehr Gewicht tragen können.
  • Du wirst einen Großteil deines Lebens im Bett verbringen. Bei der Wahl des richtigen Bettgestells solltest du dir vorher überlegen, wie lange du dein Bettgestell benutzen möchtest. Hier ist der Spruch „Qualität statt Quantität“ definitiv angebracht.
  • Nicht jedes Bettgestell kann das gleiche Gewicht tragen. Dein Körpergewicht und ob öfter jemanden zweites in deinem Bett spielt beim Kaufentscheidungsprozess eine nicht unerhebliche Rolle.

Kauf- und Bewertungskriterien für Bettgestelle der Größe 140×200

Wenn du ein Bettgestell im Internet oder im Laden kaufst, solltest du unbedingt darauf achten was alles im Lieferumfang enthalten ist. Wenn du den Lieferumfang nicht beachtest, stehst du eventuell ohne Lattenrost oder Matratze da und das gesamte Bett wird am Ende teurer als du anfangs gedacht hast.

Das Angebot an Bettgestellen am Markt ist sehr groß. Damit du die verschiedenen Bettgestelle besser miteinander vergleichen kannst, haben wir ein paar wichtige Kriterien für dich aufgelistet. Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Höhe
  • Material
  • Integrierter Stauraum

In weiterer Folge werden wir diese Aspekte genauer für dich erläutern.

Höhe

Die Standardhöhe eines Bettgestells mit Matratze ist 45cm. Für Überdurchschnittlich große Menschen ist ein höheres Bett, mit zirka 50cm Höhe besser. Dadurch kann man in der Früh besser aufstehen und entlastet die Wirbelsäule.

Die Höhe deines Bettgestells kann entscheidend sein. Wenn das Bett zu niedrig ist, ist es oft schwer aufzustehen und dann kann das auf die Dauer den Rücken belasten.

Die geeignete Höhe ist daran zu erkennen, dass du leicht aus dem Bett aufstehen kannst. Das ist der Fall, wenn du an der Bettkante sitzt und deine Füße gerade noch den Boden berühren. Dadurch kannst du in der Früh am besten aufstehen. Wenn deine Knie angewinkelt sind und in die Höhe ragen, ist das Bettgestell oder die Matratze zu niedrig.

Material

Bei der Entscheidung, welches Material du für dein Bettgestell haben möchtest kommt es auf deinen persönlichen Stil an. Ist dein Zimmer eher in Holzoptik gehalten, ist eher ein Holzgestell für dich geeignet. Ist dein Zimmer eher kühl, wird das Bett aus Metall dein Favorit sein. Oder möchtest du dem Zimmer einen gewissen Touch verleihen wird es mit Stoff, wie bei einem Boxspringbett ummantelt sein.

Bei dem Material Holz gibt es verschiedene Holzarten. Dunkles und helles Holz oder Holz, das einen starken Eigenduft hat.

Wenn du dich für ein Bettgestell aus Holz entscheidest solltest du vorab klären, ob du nicht gegen die Holzart deines zukünftigen Bettgestells allergisch bist. Dann weißt du schon vorab, welche Holzarten nicht für dich in Frage kommen.

Integrierter Stauraum

Bettgestelle mit Stauraum sind sehr beliebt. Man kann den Platz unter dem Bett dadurch optimal nutzen. Vor Allem in kleinen Zimmern ist diese Variante des Gestells sehr weit verbreitet.

Allerdings solltest du dir vor dem Kauf darüber im Klaren sein, dass du dann deine Matratze öfter Wenden musst. Das liegt daran, da die Luft nicht richtig zirkulieren kann und in der Matratze sich schneller Bakterien etc bilden. Das kannst du durch einfaches Wenden der Matratze beim frisch beziehen deines Bettes vermeiden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Bettgestell der Größe 140×200 kaufst

In diesem Ratgeber wollen wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema Bettgestell der Größe 140*200 beantworten. Wir haben dir Fragen herausgesucht und diese beantwortet. Nach dem Lesen des Ratgebers wirst du einen guten Hintergrund über Betten mit den Maßen 140*200 haben.

Welche Arten von Bettgestellen gibt es?

Dein Bettgestell kann aus zwei verschiedenen Materialien bestehen. Holz und Metall. Bei Holz gibt es viele verschiedene Holzarten. Beide Materialien bringen Vorteile und Nachteile mit sich.

Bettgestelle aus Holz

Bettgestelle aus Holz, besonders Massivholz, können über Generationen weitergegeben werden. Sie sind zwar in der Anschaffung teurer als andere Holzbetten. Wenn man allerdings die Langlebigkeit des Bettgestells berücksichtigt, eine gute Investition.

Viele Menschen sind gegen gewisse Holzarten allergisch und wissen es nicht. Wir haben für dich die häufigsten Allergien bei Holz rausgesucht. Dies heißt nicht, dass du dagegen allergisch bist, sondern es vor dem Kauf checken lassen solltest.

HolzartHäufigkeit
ZirbeMäßig
BuchenholzSelten
KirschholzSelten

Bettgestelle aus Metall

Bettgestelle aus Metall sind vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt. Das liegt daran, dass das Design sehr edel sein kann. Bettgestelle aus Metall sind einfach zu montieren und halten über mehrere Jahre. Mit der Zeit fängt das Metall an zu quietschen, was einen guten Schlaf verhindern kann. Bei Bettgestellen aus Metall wird die Strahlung von Handys, Fernsehern oder Laptops transportiert.

Wasserbetten

Ein Wasserbett ist ein Bett, welches keine Matratze hat sondern eine Art Tasche, welche mit Wasser gefüllt ist. Durch einen Wärmeregler an der Seite kann man das Wasser aufwärmen und besser schlafen.

Allerdings gestaltet sich ein Umzug mit einem Wasserbett äußerst schwierig, da das Bettgestell schwer ist und das Bett viele kleine Einzelteile hat. Der Aufbau eines Wasserbetts kann ohne Fachpersonal einige Stunden in Anspruch nehmen und sehr kompliziert sein.

Boxspringbetten

Boxspringbetten werden immer beliebter. Es besteht im Prinzip aus drei Elemente. Dem Topper, der Matratze und dem Boxspring. Das Boxspring ist der unterste Teil des Bettes. In einer Art Box befinden sich viele Federkerne. Auf diese Federkerne wird eine Matratze gelegt. Am Besten eignen sich Federkernmatratzen.

Ganz oben auf dem Bett befindet sich der Topper. Der Topper ist in unterschiedlichen Härtegraden erhältlich. Ein Topper ist kein Muss bei einem Boxspringbett, allerdings erhöht sich dadurch der Komfort beim Schlafen.

Bei den meisten Boxspringbetten wird ein Kopfteil mitgeliefert. Dieses ist der optional montierter und ohne Kopfteil eignet sich ein Boxsringbett gut für Schlafzimmer mit Dachschrägen.

Für wen sind Betten der Größe 140×200 geeignet?

Ein Bettgestell der Größe 140*200 eignet sich perfekt für Jugendliche und Studenten. Das Zimmer ist meistens etwas kleiner und es muss ein Schreibtisch und ein Schrank auch im Zimmer platz finden. Deshalb ist diese Größe ideal. Außerdem hat man genügend Platz zum Schlafen und falls jemand mal im selben Bett übernachtet, reicht der Platz aus.

Hier siehst du, wie viel Platz ein Bettgestell mit Kopfteil im Raum einnehmen kann. (Quelle:Joseph Greve/Unsplash)

Für eine längere Nutzung eignet sich das Bettgestell mit der Größe 140*200 nur für eine Person. Es ist zwar möglich zu Zweit in einem Bett mit den Maßen 140*200 zu schlafen, allerdings ist es auf die Dauer sehr mühsam und besonders bei sehr unruhigem Schlaf kann es sehr unangenehm werden.

Was kostet ein Bettgestell der Größe 140×200?

Ein Bettgestell bekommst du ab zirka 150€. Die Höchstpreise können ins Unermessliche gehen. Der Preis hängt stark davon ab, für welches Material du dich entscheidest. Auch ein Bettgestell vom Tischler ein kann 500€ und mehr kosten. Das liegt daran, dass es extra für dich angefertigt wird.

Damit du einen besseren Überblick hast, welches Material wie viel kostet, haben wir hier die gängigsten Materialien mit Preisen für dich aufgelistet:

TypPreis
Metall80-340€
Spanplatte40-400€
Massivholz140- 550€
Wasserbett500-1800€
Boxspringbett250-3300€

Kann man ein Bettgestell selbst bauen?

Da Do it yourself -kurz DIY- immer beliebter wird, gibt es auch schon unzählige Anleitungen wie du dir aus Paletten dein eigenes Bett bauen kannst. Ein Bett aus Paletten ist relativ einfach zu bauen und auch sehr preiswert. Der Aufbau dauert zirka 20 Minuten. Allerdings wirkt sich der fehlende Lattenrost mit der Zeit stark auf den Rücken aus.

Damit du eine bessere Vorstellung davon hast, wie ein selbstgebautes Bettgestell aussehen kann. (Quelle:Connor James/Unsplash)

Gibt es eine Garantie auf Betten?

Prinzipiell gilt ein Rückgaberecht von 24 Monaten in Deutschland. Diese Garantie greift aber nur innerhalb dieser Frist und nur dann, wenn das Bettgestell schon bei der Lieferung beschädigt ankam.

Pauschal wird davon ausgegangen, dass in den ersten sechs Monaten der Lieferant und nicht der Kunde schuld ist. Dies kann aber im Einzelfall unterschiedlich sein. Der Händler ist nicht verpflichtet, sofort den Kaufpreis zurückzuerstatten. Er hat zwei Versuche um das Produkt reparieren zu lassen oder das Produkt umzutauschen.

Wenn man Garantieverlängerungen von Bettgestellen mit Verkäufern ausmacht, sollte man dies immer Verschriftlichen lassen.

Manche Möbelhäuser oder Bettenhersteller bieten eine verlängerte Garantie auf Bettgestelle an. Dies muss beim Kauf allerdings geklärt werden. Am besten, man fragt solche Dinge vor Unterzeichnung des Kaufvertrags. Auch wenn man ein Bett beim Tischler in Auftrag gibt sollte vorab geklärt werden, wie die Garantiebedingungen aussehen.

Wo kann ich ein Bettgestell mit den Maßen 140×200 kaufen?

Damit du weißt wo du ein für dich passendes Bettgestell findest, haben wir dir einige Kaufoptionen aufgelistet.

  • amazon
  • Ikea
  • Möbelix
  • Fachhandel
  • Galeria Karstadt Kaufhof
  • Bettenrid

[1] https://www.hna.de/kassel/gesundheitsportal-richtige-bett-fuer-einen-gesunden-schlaf-pr-13628663.html

[2] https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/reflexionen/zeitgenossen/2058376-Birgit-Hoegl-Wir-sind-eine-tagaktive-Spezies.html

[3] https://www.tirolerin.at/lifestyle/20200418-besser-schlafen-196390/

Von DieBettenberater Redaktion

Dein guter Schlaf ist unsere Aufgabe, deshalb recherchiert das junge Redaktionsteam von DieBettenberater alle wichtigen Informationen zu den neusten Produkten rund um das Bett, von Matratzenauflage bis Wasserbett. Unsere Ratgeber und Testberichte sollen dir helfen alles für einen erholsamen Schlaf zu finden.